Visafreie Einreise nach Weißrussland
Seit Januar 2018 ist es möglich, visafrei in die Gebiete rund um den Nationalpark Belovezhskaya Pushcha und den Park Augustow Kanal zu reisen - für zehn Kalendertage. 
 
Sie haben die Möglichkeit, eine historische Wasserstraße den Augustow-Kanal zu bewundern. Dieser Kanal verläuft von der Memel (Neman) bei Grodno nach Polen. Er wurde vor einigen Jahren restauriert, konnte aber von Ausländern kaum besichtigt werden.
 
Ohne Visum ist Einreise in folgende Gebiete möglich:
•   Stadt Grodno und Grodno Bezirk
•   Stadt Brest und angrenzende Gebiete
 
Gebiet Grodno: Einreisende aus Polen können die Grenzübergänge Lesnaya (Rudavka), Bruzgi (Kuznica Belostokskaya) benutzen, aus Litauen – Privalka (Švendubrė), Privalka (Raigardas). Somit kommt die Einreise mit dem PKW, dem öffentlichen Bus, dem Zug oder dem Fahrrad in Frage. Im Sommer empfehlen wir auch die Kajakfahrt auf dem Augustow Kanal. 
 
Gebiet Brest: Einreisende aus Polen können die Grenzübergänge Terespol-Brest, Slawatycze-Domaczewo, Polowce-Pieszczatka, Białowieża-Piererow (nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad möglich) benutzen. Somit kommt die Einreise mit dem PKW, dem öffentlichen Bus, dem Fahrrad oder dem Zug (nur Grenzübergang Terespol-Brest) in Frage.
 
Um nach Weißrussland visafrei zu reisen, brauchen Sie:
•   einen Einreise-Schein, der die Erlaubnis zum Grenzübertritt ist (statt eines Visums). Nature Travel kann das gerne für Sie übernehmen.
•   eine Krankenversicherung für den Aufenthalt in der Republik Belarus und eine Bescheinigung darüber vom Krankenversicherer. Sie muss an der Grenze auf Verlangen vorgezeigt werden. Ersatzweise kann die Versicherung auch direkt an der Grenze abgeschlossen werden.
•   einen Reisepass, der sechs Monate nach der Reise gültig sein muss.
•   Bargeld als Garantiesumme für den Eigenbedarf, das an der Grenze vorzuweisen ist. Für jeden Tag ca. 22 Euro pro Person. Das Geld darf in ausländischer Währung oder in Weißrussischen Rubeln mitgebracht werden.
 
Um den Einreise-Schein für Sie zu besorgen, brauchen wir:
•   Scan der ersten Passseite (mit Foto) per E-Mail zugeschickt
•   das genaue Aufenthaltsdatum 
•   Information, welche Leistungen Sie in Weißrussland brauchen z.B. Unterkunft, Besichtigung von Grodno und vieles mehr 
 
Preis: 12 Euro pro Person (enthält: den Einreise-Schein und Eintritt ins Museum der Religion und Geschichte – 2 Leistungen sind obligatorisch)
Andere Leistungen/ Preise auf Anfrage.
 
Grodno visafrei